Zukunftsorientierte Bildungspartnerschaften zwischen SycoTec und Schulen

Artikel aus IHK-Zeitschrift "Die Wirtschaft zwischen Alb und Bodensee" 6/2010

Bereits seit Oktober 2008 kooperiert SycoTec mit der Otl-Aicher-Realschule Leutkirch und der Grund- und Werkrealschule Wuchzenhofen im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung. Unternehmen und Schulen haben damit bestehende langjährige Kontakte intensiviert und neue gemeinsame Wege bei der Zusammenarbeit beschritten. Alle Beteiligten betrachten die Partnerschaft als sehr erfolgreich und überaus positiv.
Die Vereinbarung wird in vielfacher Weise mit Leben gefüllt. Zum Beispiel finden Stunden des Technikunterrichtes praxisorientiert im Unternehmen statt und ergänzen so ideal den theoretischen Unterricht. Ein anderes Beispiel ist, dass im Rahmen der Berufserkundung die Berufsausbildung direkt von Auszubildenden des Unternehmens in der Schulklasse vorgestellt wird. Andere Schülerinnen und Schüler haben z.B. die Gelegenheit, Praktikas im Unternehmen zu absolvieren.
Aufgrund der positiven Erfahrungen möchten SycoTec und die beiden Schulen die Kooperation im Sinne einer langfristigen Bildungspartnerschaft weiter fortsetzen und ausbauen.

Bei SycoTec erlernen rund 25 Auszubildende ihren Beruf des/der  Industriemechaniker/in.
Die fundierte betriebliche Berufsausbildung findet statt im Ausbildungscenter - ein extra Gebäude für die Berufsausbildung und die Auszubildenden - sowie in den verschiedenen, technologisch vielfältigen Fertigungsbereichen.

SycoTec gehört zu den Vorreitern bei Bildungspartnerschaften. Die Partnerschaften wurden schon gestartet, bevor die Landesregierung Baden-Württemberg und Vertreter der Wirtschaft im November 2008 eine „Vereinbarung zum Ausbau von Bildungspartnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen in Baden-Württemberg“ geschlossen haben. Diese Vereinbarung zielt darauf ab Bildungs-partnerschaften flächendeckend einzuführen, sodass jede allgemeinbildende weiterführende Schule langfristig mit mindestens einem Partner aus der Wirtschaft zusammenarbeitet.

 

Aktionen mit der Grund- und Werkrealschule Wuchzenhofen

"Projekt Nussknacker"
  • Auszubildende stellen ihren Ausbildungsberuf an der GWRS Wuchzenhofen vor
    Auszubildende besuchen die 8. Klasse der GWRS Wuchzenhofen und stellen die Inhalte ihrer Ausbildung vor.
  • Herstellung eines Werkstückes aus Metall bei SycoTec
    Schüler des achten Jahrgangs fertigen im Rahmen Ihres Technikunterrichts unter Anleitung Auszubildender des 2. Lehrjahres das "Projekt Nussknacker".
    Außerdem bekommen sie bei einer Betriebsführung einen Einblick in die Fertigung der Firma SycoTec.
  • Einwöchiges Betriebspraktikum bei SycoTec
  • Betriebsbesichtigung bei SycoTec für interessierte Schüler und deren Eltern

Aktionen mit der Otl-Aicher-Realschule Leutkirch

Wicklungen für Stirlingmotor
  • Herstellung eines Werkstückes für einen Elektromotor bei SycoTec
    Für einen Stirlingmotor, der im Technikunterricht gefertigt wird, werden Schülergruppen angeleitet, in unserer Statorfertigung Wicklungen herzustellen bzw. in der Lehrwerkstatt dafür Grundplatten zu bohren und Gewinde zu schneiden.
  • INFO-Abend an der Otl-Aicher-Realschule
    Auszubildende von SycoTec informieren interessierte Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern über den Ausbildungsberuf "Industriemechaniker/in" und stellen die Kooperation Betrieb - Schule vor.
  • Betriebsbesichtigung bei SycoTec für interessierte Schüler und deren Eltern
  • Einwöchiges Betriebspraktikum bei SycoTec

 

Kontakt

Sie benötigen noch weitere Informationen? Bitte kontaktieren Sie uns unter:

Tel. +49 7561 86-0
personal@sycotec.eu