Die E.Stall Saison 2015 startet auf Hochtouren

Laut den ersten „News“ zur Saison 2015 nehmen die Rennboliden nicht nur als Verbrenner, sondern auch das Elektrofahrzeug über das digitale CAD-Modell hinaus Gestalt an.
Das erste Highlight dieser Saison war die Qualifikation mit beiden Fahrzeugen für die Rennen in Deutschland (Hockenheim) sowie in Österreich, Spanien, Ungarn und Tschechien.
Die gesamte Mannschaft freut sich riesig, diesen ersten großen Schritt gemeistert zu haben, und hofft, dass die anstehenden Rennen mindestens ebenfalls so erfolgreich verlaufen.
Denn erstmalig wird das Team international in 5 Ländern innerhalb der beiden Klassen um den Sieg kämpfen. Dabei ist das Ziel des E.Stalls, in die Top10 der Weltrangliste einzufahren.
Der nächste große Event wird am 11. Mai 2015 stattfinden: Zum traditionell spektakulären “Rollout” wird in die Werfthalle nach Göppingen eingeladen.
Zwischen qualmenden Reifen bei den Präsentationsfahrten der 2014er-Fahrzeuge und der VIP-After-Show-Party wird bei der Enthüllungs-Show das Geheimnis um die beiden neuen Fahrzeuge gelüftet.
SycoTec wünscht dem gesamten EVE-Racingteam für die gesteckten Ziele auch in der Saison 2015 wieder alles Gute.

(Seit Frühjahr 2013 unterstützt SycoTec das Racing-Team des E.Stalls der Hochschule Esslingen. Ein Projekt, das ausschließlich von Studenten sämtlicher Fachrichtungen organisiert wird, die sich mit der Entwicklung, Konstruktion und Fertigung eines elektrisch angetriebenen Formelrennwagens beschäftigen.)