Formula Student Germany • E.Stall, auch 2016 wieder vorne mit dabei

Obwohl und gerade weil die Ergebnisse der Saison 2015 in den statischen und dynamischen Disziplinen für die EVE’15 (Elektromotor) nicht befriedigend waren, läuft die aktuelle Saison 2016 des Rennstall/E.Stall Esslingen rund um EVE’15/16 und Stallardo’16 (Verbrenner) bereits wieder auf Hochtouren.
Nach der erfolgreich bestandenen Registrationsphase für beide Fahrzeuge, nimmt Stallardo’16 an den Events in Hockenheim, Spanien und Ungarn (FS East) teil. Das Team um EVE’15/16 freut sich riesig darauf, an den Rennen in England, Italien und ebenfalls in Ungarn teilzunehmen. Während am Standort Esslingen die Fertigung des Verbrenner-Fahrzeugs in vollem Gange ist, wird in Göppingen fleißig an den Weiterentwicklungen für die EVE gearbeitet.
Denn dieses Jahr wollen die beteiligten Studenten wieder an der Weltspitze der Elektro- und Verbrennungsklasse mitfahren. Die Ziele sind dabei klar definiert. Mit dem Stallardo wollen sie bei jedem Wettbewerb in den Top5 stehen. Während der E.Stall mit der EVE sich das Ziel setzt, eine Top10 Platzierung zu erreichen.
Auch der nächste, große Event ist bereits in Planung. Am 3. Mai 2016 wird zum traditionellen Rollout in der Werfthalle Göppingen eingeladen. Zwischen dem spektakulären Showfahren der Fahrzeuge gibt es eine Enthüllungsshow um das „Neue Fahrzeug“. Im Anschluss bietet sich die Gelegenheit, bei einer gemütlichen After-Show-Party mit den Teammitgliedern ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen.
SycoTec wünscht dem gesamten Rennstall/E.Stall Esslingen eine erfolgreiche Saison 2016 und das Erreichen der gesteckten Ziele.

(Seit Frühjahr 2013 unterstützt SycoTec das Racing-Team des E.Stalls der Hochschule Esslingen. Ein Projekt, das ausschließlich von Studenten sämtlicher Fachrichtungen organisiert wird, die sich mit der Entwicklung, Konstruktion und Fertigung eines elektrisch angetriebenen Formelrennwagens beschäftigen.)