SycoTec Leutkirch, IHK-Preisträger 2017

SycoTec Leutkirch
IHK Preisträger 2017

Starke Leistung – SycoTec’s Ausbildung wieder top

Marco Hengge und Jens Netzer von SycoTec haben zusammen mit weiteren 1.631 Prüflingen bei der IHK Abschlussprüfung Sommer 2017 teilgenommen. 70 davon, die aus 28 unterschiedlichen Berufen, 50 Unternehmen und 23 verschiedenen Schulen kommen, haben mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen. Am 29. September wurden sie in der Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben (IHK) in Weingarten mit dem IHK-Preis ausgezeichnet.

„Wir hatten in den letzten Jahren immer wieder IHK Preisträger unter unseren Ausbildungsabsolventen. Dieses Jahr sind es mit Marco Hengge und Jens Netzer gleich zwei Azubis, die ihre Ausbildung bei SycoTec als Industriemechaniker absolviert und diese hervorragende Leistung erbracht haben. Darauf sind wir besonders stolz. Das spricht für die hohe Qualität unserer Ausbildung. Qualifizierter Nachwuchs ist unsere Zukunft. Daher legen wir größten Wert auf innerbetriebliche Ausbildung“, so Geschäftsführer Stefan Helsing.

Die innerbetriebliche Ausbildung und somit qualifizierter Nachwuchs liegt SycoTec sehr am Herzen. So unterhält die Firma z. B. seit Jahren zukunftsorientierte Bildungspartnerschaften mit Leutkircher Schulen. Jährlich wird in den Berufen Industriemechaniker/in und Elektroniker/in Maschinen- und Antriebstechnik erfolgreich ausgebildet.

SycoTec entwickelt und fertigt seit 50 Jahren innovative Antriebs- und Gerätelösungen für industrielle und medizinische Anwendungen. Aufgeteilt werden diese Aktivitäten in die drei Geschäftsfelder Dental Drives (Antriebs- und Gerätelösungen für die Dental- und Medizintechnik), Industrial Drives (elektrische Antriebslösungen für industrielle Anwendungen) und Components (Fertigung komplexer Baugruppen und Teile).


vlnr: Jens Netzer, Marco Hengge