SycoTec Info-Blog • Synchronmotoren: Erklärung, Funktion, Anwendung

Synchronmotoren gehören wie der Asynchronmotor zu den Drehstrommotoren. Der wesentliche Unterschied zur Asynchronmaschine besteht darin, dass bei Synchronmotoren der Rotor (Läufer) immer synchron mit dem Drehfeld läuft. Da so nicht automatisch ein Erregerfeld entsteht, benötigen Synchronmotoren eine zusätzliche Erregung, die entweder über eine Erregerwicklung oder Permanentmagnete erfolgt. Synchronmotoren werden als Antrieb für Fahrzeuge, Schiffe, Züge und industrielle Anwendungen genutzt.
Noch häufiger allerdings ist der Generatorbetrieb von Synchronmaschinen als Synchrongeneratoren in der Energiewirtschaft. Doch beginnen wir mit dem Aufbau der Synchronmaschine. … mehr